B2 – Böschungsbrand

Einsatzort: Rolandswerth
Alarmzeit: 12:06 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Einheiten: Unkelbach, Rolandswerth, Oberwinter, Remagen
Sonstige:  Polizei Remagen

Einsatzbericht:

An diesem Dienstag wurde die Einheit Unkelbach zur Unterstützung der bereits ausgerückten Einheiten alarmiert. Im Bereich der Bahnstrecke kam es an mehreren Stellen zu Böschungsbränden.

Der TSF-W Unkelbach wurde Remagen unterstellt und unterstützte die Kameraden der Einheit Oberwinter in einem Abschnitt.

Die Feuerwehr Remagen schreibt:

„Ein in Fahrtrichtung Koblenz fahrender, defekter Güterzug verursachte am Dienstagmittag Funkenflug, der auf mehreren Kilometern Länge Böschungsbrände erzeugte.
Die erste Einsatzstelle lag in Nähe der Unkelsteinbrücke, hier brannten wenige Quadratmeter Böschung in unmittelbarer Nähe zum Bahndamm. In wenigen Minuten konnte das Feuer vollständig gelöscht werden. Anschließend mussten die Einsatzkräfte zu weiteren, teils deutlich größeren Brandstellen fahren um weitere Feuer zu bekämpfen.
Während des Einsatzes war die Bahnstrecke zwischen Bonn und Koblenz vollständig gesperrt, teilweise musste die angrenzende Bundesstraße im Rahmen der Löscharbeiten voll- bzw. teilgesperrt werden.“

 

Böschungsbrand im Bereich der Bahn in Rolandswerth

Böschungsbrand im Bereich der Bahn in Rolandswerth

 

Alle Einsätze 2015 auf der Karte
Fullscreen-Logo
Böschungsbrand Bahn 07.07.2015

Karte wird geladen - bitte warten...

Böschungsbrand Bahn 07.07.2015 50.641324, 7.205744 B2 - Böschungsbrand auf dem Gelände der Bahn

Alle Orte sind ungefähre Angaben und sollten im Besonderen bei Privatpersonen nicht auf den genauen Einsatzort schließen lassen. Sollte es dennnoch passieren, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf:

Kontakt