Unwetter Unkelbach

Einsatzort: Stadtteil Unkebach
Alarmzeit: ca 14:00 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzdauer: ca. 8 Stunden
Eingesetzte Einheiten: Feuerwehr Unkelbach, Kripp, Oberwinter, Rolandswerth, RemagenWehrleiter Stadt RemagenFeuerwerhr SinzigFreiwillige Feuerwehr Bonn-Mitte

THW Sinzig

Polizei Remagen

Bauhof Stadt Remagen

Straßenmeisterei


 

Am Samstagmittag zog über Unkelbach und Oedingen, sowie die Grafschaft und Wachtberg ein Unwetter mit sehr starken Regenfällen.

In Unkelbach sorgten diese Wassermassen mal wieder zu massiven Überschwemmungen im alten Ortskern, von der Oedinger Straße durch die Oberdorfstraße bis hinunter in den Mühlenweg. Dies machte den Einsatz aller Feuerwehren der Stadt Remagen, des THW, der Straßenmeisterei und der Polizei notwendig. Des weiteren wurde die Feuerwehr Sinzig alarmiert. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt laufenden Hochzeit in der Kirche (an dieser Stelle wünschen wir dem Brautpaar nochmal alles Gute) waren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bonn-Mitte anwesend, die spontan ihr Hilfe anboten. Dankend wurde diese Angenommen.

Die Ortschaft musste komplett für den Verkehr gesperrt werden, Anwohner wurden informiert und einige PKW mussten vor dem wegtreiben gesichert werden. Tonnenweise Sandsäcke wurden an die betroffenen Anwohner ausgegeben. Durch diese Maßnahmen konnten Personenschäden vermieden und Sachschäden weitestgehend eingedämmt werden.

Anwesend waren auch Bürgermeister Herbert Georgi und Kreisfeuerwehrinspekteur des Landkreises Ahrweiler Udo Schumacher.

 

 

Alle Einsätze 2016 auf der Karte
Fullscreen-Logo
Unwetter 2016

Karte wird geladen - bitte warten...

Unwetter 2016 50.601163, 7.185574 Großschadenslage beim Unwetter am 04.06.2016

Alle Orte sind ungefähre Angaben und sollten im Besonderen bei Privatpersonen nicht auf den genauen Einsatzort schließen lassen. Sollte es dennnoch passieren, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf:

Kontakt