Tags

Verwandte Artikel

Share

Truppmann

Der Truppmann ist der “Einfache” Feuerwehrmann. Er hat keine Führungsverantwortung.

Der Lehrgang zum Truppmann ist in zwei Teile unterteilt. Der erste findet auf Kreis-, der zweite auf Stadtebene statt. Er dient zur Grundausbildung und muss von jedem Feuerwehrmannanwärter besucht werden. Ohne diesen Lehrgang kann der Feuerwehrmann auf keinen anderen Lehrgang gehen.

Im Teil 1 werden dem Feuerwehrmann die allgemeine Grundlagen sowie Rechte und Pflichten vermittelt. Dieser Lehrgang geht 40 Stunden an mehreren Wochenende innerhalb von ca. 3 Monaten. Nach diesem Lehrgang darf der Feuerwehrmann bei Einsätzen schon in den Gefahrenbereich. Ausnahme ist die Brandbekämpfung mit PA-Geräten.

Auch kann er jetzt zum “Feuerwehrmann” befördert werden.

Im Teil 2 werden auf Stadtebene verschiedene Einsatzschwerpunkte über zwei Jahre an 4 Samstagen innerhalb der Stadt Remagen vermittelt. Hinzu kommen die Übungen in den Einheiten. So muss der Feuerwehrmann 80 Stunden Unterricht in zwei Jahren absolvieren.

Nach diesem geteiltem Lehrgang kann der Feuerwehrmann sich auf aufbauende Lehrgänge freuen.