H3 – Hochwasser

Am Mittag des 20. Junis 2013 regnete es so stark, sodass der Unkelbacher Bach wiedermal aus seinem Flussbett getreten war. Die Feuerwehr Unkelbach besetzte ab 12:00 Uhr das Gerätehaus und rückte zum frühstmöglichen Zeitpunkt aus. Nach Erkundung der Lage wurden 8 zusätzliche Einheiten alarmiert und die betroffenden Straßen und Gebäude aufgeräumt und gereinigt. Einsatzende war um 20:00.

Eingesetzte Kräfte:
FF Unkelbach: TSF-W, MTF (14 Einsatzkräfte)
FF Remagen
FF Oedingen
FF Oberwinter
FF Rolandswerth
FF Kripp
FF Sinzig
FF Bodendorf
Rettungsdienst
Polizei: Streifenwagen
Straßenbaulastträger