Kameradschaftstag 2014

Am vergangem Samstag traf sich alle Feuerwehrleute der Stadt Remagen im Dorfgemeinschaftshaus Oedingen zum traditionell jährlich stattfindenen Kammeradschaftstag.

Vor dem gemeinsamen Essen gab es einem offizellen Teil.
Hier bedankte sich die Wehrleitung und einige Andere für die geleistete Arbeit im Jahr 2013. Ein Arbeitsreiches Jahr 2013 liegt nun hinter uns, insgesamt wurden alle Wehren der Stadt zu 214 Einsätzen gerufen, davon 167 Hilfeleistungen und 47 Brandeinsätze. Auch erinnerte man sich einiger "Highlights" wie dem schweren Unwetter am 20. Juni im Stadtgebiet bei welchem Unkelbach am stärksten betroffen war, und den verherenden Bränden im Ortskern Oberwinter und dem Industriegebiet Remagen.

Der Wechsel in der Einheitsführung der Ortswehr Oedingen war einer der weiteren wichtigen Punkte. Der langjährige Einheitsführer Andreas Göbel dankte in diesem Jahr ab und machte Platz für seinen Nachfolger, den vorherigen Stellvertreter Siegfried Schmahl. Der neue Stellvertreter ist Benedikt Balasus. An dieser Stelle von uns einen Herzlichen Glückwunsch.

Desweiteren wurde noch Ehrungen für besondere Verdienste für die Feuerwehr verliehen. Darunter war der Stadtwehrleiter Michael Zimmermann, der die Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes erhielt aufgrund seiner Verdienste um die Feuerwehr in den letzten drei Jahrzehnten, sowie der Chef unserer Feuerwehr, Bürgermeister Herbert Georgi, da er sich seit 2002 mit all seiner Kraft für die Belange der Feuerwehr durchsetzt.Dafür erhielt er die Ehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverbandes – die höchste Auszeichnung, die der Verband zu vergeben hat.