Tags

Verwandte Artikel

Share

Wichtige Rufnummern

 

Institution

Rufnummer

Hinweis / Website

Polizei 110 Polizei RLP
Feuerwehr Rettungsdienst 112 Internationale Notrufnummer
Gift Notruf Zentrale (06131) 19240 Beratungsstelle bei Vergiftungen für Hessen und Rheinland-Pfalz, II.Med.Klinik Johannes-Gutenberg-Universität
Kinder- und Jugendtelefon (0800) 111 0 333

     

Vorgehensweise beim absetzen eines Notrufs

Notruf 112 absetzen! Bewahren Sie Ruhe, sprechen Sie langsam, laut und deutlich und machen Sie klare Angaben.

Der Notruf wird mit den fünf W-Fragen abgesetzt:

  • Was ist passiert? Geht es um eine Erkrankung, eine Schlägerei, ein Feuer, eine Explosion, einen Betriebsunfall, einen Verkehrsunfall. Sind Menschen in Gefahr?
  • Wo ist es passiert? Genaue Ortsangaben sind erforderlich: Straße, Hausnummer, Name des Hofes, Name, wo geklingelt werden muss.
  • Wie viele Verletzte? Mit dieser Information kann die Rettungsleitstelle die Zahl der auszurückenden Kräfte und Fahrzeuge bestimmen.
  • Welche Art von Verletzungen? Diese Angaben sind wichtig für die Wahl der Rettungsmittel, auch wenn Sie sie nur ungefähr beschreiben können. Weitere Fragen wären: Ist der Verletzte noch ansprechbar? Sind Atmung oder Kreislauf gestört? Blutet jemand stark?
  • Warten auf Rückfrage! Es kann sein, dass in der Leitstelle nicht alle Angaben Ihres Notrufes sofort deutlich verstanden worden sind, oder Rückfragen bestehen. In solchen Situationen wird nachgefragt, also nicht auflegen!!!!